Sicherlich gibt es für den Preis der NEAT Acoustics eine Fülle von Standlautsprechern, die in den unteren Oktaven mehr bieten, die vielleicht auch spektakulärer spielen, aber eher selten habe ich bei ihnen einen derart freien Blick auf das Innere der Töne bekommen.

Ihr Hörraum ist im Gegensatz zum klanglichen Anspruch nicht groß, das Budget klar umrissen und die Aussicht auf langfristigen Genuss entscheidend? Wenn dem so ist, hören Sie sich die Motive SX 3 von Neat Acoustics an. Platziert auf Ständern, die nicht zu nah an der Wand stehen sollten, liefert sie ein agiles, räumliches und dazu angenehmes Klangbild. Einzige Bedingung für den Genuss ist ein Verstärker mit ausreichend Leistung.

Quelle: Hifi & Records Ausgabe 4/2017
Autor: Olaf Sturm

Den kompletten Test finden Sie hier.